Giotto-Nutella-Törtchen | Rezept

Rezept 1/5 der leckersten Nutella-Rezepte: Wer mir auf meinem privaten Instagram-Account schon länger folgt, hat vielleicht vor Kurzem diese himmlischen Giotto-Nutella-Törtchen entdeckt?

Ich mag Muffins generell total gerne, da sie super einfach und schnell gemacht sind. Aber ganz traditionell zubereitet, finde ich sie ehrlich gesagt zu langweilig und manchmal auch zu trocken. Und auch optisch machen die trendigen Cupcakes viel mehr her, als herkömmliche Muffins. Dabei sind bei Geschmack und Aussehen keine Grenzen gesetzt. Heute habe ich ein Rezept für alle Schoko-, Nutella oder Giottoliebhaber. Was heißt hier oder? Es muss natürlich „und“ heißen. Denn das folgende Rezept vereint alle drei Komponenten miteinander.

Zutaten für 12 Giotto-Nutella-Törtchen:

  • 1⁄2 Pck. Backpulver
  • 70 g Butter
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 140 ml Milch
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 160 g Zucker

Zutaten für das Topping:

  • 250 g Puderzucker
  • 80 g weiche Butter
  • 25 ml Milch
  • 80 g Nutella
  • Haselnüsse
  • Giotto

Die große Überraschung kommt jetzt: Die Zubereitung dieser Giotto-Nutella-Törtchen ist total simpel. Denn das Topping oder auch Frosting genannt ist gar nicht so schwer herzustellen, wie man vielleicht denkt. Es ist lediglich wichtig, welche Technik man zum Aufspritzen benutzt. Eine Auswahl an verschiedenen Techniken seht Ihr in diesem Video:

Zubereitung der Giotto-Nutella-Törtchen

Alle Zutaten für den Muffinteig werden miteinander vermischt. Danach muss der Teig in Muffinförmchen gefüllt werden und ca. 20 Minuten bei 180°C Umluft gebacken werden. Danach das Frosting anmischen, in einen Spritzbeutel füllen und auf den ausgekühlten Muffin spritzen. Mit Haselnüssen und Giotto dekorieren. Und schon sind die kleinen Zuckerstücke fertig!

 Ihr habt keinen Spritzbeutel zur Hand?

Alternativ reicht auch ein Gefrierbeutel, der an einer der unteren Ecken angeschnitten wird. Einfach das Topping einfüllen und aufspritzen.

Giotto-Nutella-Törtchen_viktoriawithk_rezept_Foodblog_2

Das Rezept gibt es natürlich auch zum Download:

Giotto-Nutella-Törtchen Rezept

Schreibt mir doch, wie sie Euch geschmeckt haben oder schickt mir Fotos von Euren Exemplaren..

Rezept 1/5 der leckersten Nutella-Rezepte – schaut bald wieder rein für mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*