Muffins: Black and White | Rezept

Vor ein paar Tagen habe ich Euch ja schon das Grundrezept für Muffins gezeigt und erzählt, dass man aus dem Basisteig auch viele verschiedene Variationen herstellen kann. Eine davon zeige ich Euch heute:

Die Black and White Muffins

Black and White Muffins_Rezept_Viktoriawithk

Dazu benötigt ihr die Zutaten aus dem Basisrezept. Der Teig wird halbiert und einer wird hell gelassen, der andere wird mit Backkakao gemischt. Um eine saubere Trennung hinzubekommen, habe ich in die Mitte der Muffinform meinen Teigschaber hochkant aufgestellt und jeweils links und rechts den hellen und dunklen Teig eingefüllt. Danach zieht man den Teigschaber einfach heraus und die Muffins wandern für 20 Min bei 180° C Backtemperatur (Umluft) in den Backofen.

Black and White Muffins_Rezept_Viktoriawithk

Fertig ist der Black and White Muffin aus hellem Teig und Schoko. So simpel und lecker. Für eine amerikanische Variante ist die Größe der Muffins so schon optimal, wer möchte kann vor dem Backen noch ein paar Schokostückchen zum Muffinteig hinzufügen.

Black and White Muffins_Rezept_Viktoriawithk

Das sieht doch aus wie Marmorkuchen!

Einige von Euch kennen die Black and White Muffins vielleicht auch als Marmormuffins oder Marmorkuchenmuffins. Aus meiner Kindheit habe ich eher schlechte Erinnerungen an Marmorkuchen. Auf jedem Kindergeburtstag gab es nur diese richtig trockenen Kuchen, die mir damals absolut nicht geschmeckt haben. Erst später bin ich auf den Geschmack von Schokokuchen gekommen, dann allerdings immer schön fluffig und saftig. Deshalb möchte ich diese tollen Muffins nicht mit meinen schlechten Erinnerungen in Verbindung bringen und habe sie deshalb Black and White Muffins getauft. Hört sich ja auch viel cooler an 🙂

Wieder habe ich anstatt Papierförmchen meine selbst gemachten Muffinförmchen aus Backpapier verwendet. Wie das geht lest ihr hier. Weitere süße und leckere Muffinrezepte gibt es demnächst auf Viktoriawithk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*