Ausflug zum Laacher See | Tipp

Nach dem herrlichen ersten Sommerwochenende in diesem Jahr blogge ich heute Morgen von meinem sonnigen Balkon, auf dem ich nach einem Waldlauf erst einmal ausgiebig gefrühstückt habe. Und weil wir das lange Feiertagswochenende so genossen haben, gibt es mal wieder einen Freizeittipp aus meiner Heimat.

 

Processed with VSCO with c1 preset

 

Muttertagsausflug zum Laacher See

Das Wetter hat sich dieses Wochenende pünktlich zum Feiertag von seiner besten Seite gezeigt. Und für den Muttertag haben meine Schwester und ich dann einen tollen Ausflug geplant. Mit Picknickkorb und Decke bepackt ging es zum Laacher See in Maria Laach in der Vulkaneifel. Der vulkanische See ist nicht nur der größte in Rheinland-Pfalz, sondern auch die einzige wassergefüllte Caldera in Mitteleuropa. Als Caldera bezeichnet man einen Einbruchkrater, der nach Entleeren der Magmakammer unterhalb des Vulkankegels durch Einsturz entstanden ist. Es ist also nicht nur ein kleines natürliches Wunder und somit faszinierend anzusehen – nein, der See ist auch bestens zum Schwimmen, Campen, Segeln und Wandern geeignet.

 

Tretboot oder Ruderboot fahren am Laacher See

Was wir dort gemacht haben? Zuerst einmal haben wir ausgiebig gepicknickt. Danach haben wir uns ein Tretboot gemietet und sind ein bisschen über den See geschippert und haben die Sonne angebetet. Für 1-2 Personen kostet eine halbe Stunde Bootfahren nur 6 €, jede weitere Person 1€! Dieser Preis ist echt unschlagbar.

Bei schönem Wetter muss man sich allerdings auf Hochbetrieb und Wartezeit am Steg einstellen. Natürlich möchte da jeder raus auf den See. Aber das Warten lohnt sich.

Foto 08.05.16

 

Einen Abstecher zur Abtei Maria Laach

Nach der Bootsfahrt oder einer Wanderung um den See kann man dann noch die schöne Abtei Maria Laach besichtigen, die direkt oberhalb des Sees liegt. Hier gibt es auch eine Buchhandlung, eine tolle Gärtnerei und das Seehotel. Genau zwischen See und Abtei befindet sich außerdem ein Bioladen, auf dem man die Produkte des Biobauernhofes kaufen kann.

monastery-930047_960_720

Maria Laach ist definitiv einen Besuch wert – besonders, wenn das Wetter schön ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*