Chili con Carne Muffins aus Blätterteig | Rezept

Es gibt im Leben verschiedene Situationen, bei denen Eure Kreativität in der Küche verlangt wird. Sei es eine Party, zu der Ihr etwas Leckeres mitbringen sollt oder Euer Ein- bzw. Ausstand im Job, bei dem Ihr Eure Kollegen mit kleinen Köstlichkeiten überraschen wollt. Das Gleiche gilt natürlich auch für Euren Geburtstag. Jeder möchte zu diesen Anlässen von Euch bekocht werden. Aber nicht immer fällt einem gleich das Richtige ein – soll es beispielsweise süß oder herzhaft sein? Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Euch heute, wie man Chili con Carne Muffins aus Blätterteig herstellt. Das habt Ihr so garantiert noch nicht gegessen!

Chili con Carne Muffins 2

Zutaten für 12 Chili con Carne Muffins

  • 2x Blätterteig – fertig ausgerollt (aus der Kühltheke)
  • 200g Hackfleisch
  • 1/2 Dose Mais
  • 1/2 Dose Kindneybohnen
  • 1/2 Päckchen passierte Tomaten
  • Chili-Würzmischung von Fuego
  • 1 Ei
  • Muffinförmchen
  • Muffinbackform
  • Ausstecher

Und so wird´s gemacht:

Gewürzmischung Chili con Carne

Herstellung von Chili con Carne

Das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten. Passierte Tomaten und die Chili-Würzmischung dazugeben. Mais und Kidneybohnen gut abtropfen lassen und etwa die Hälfte der Dosen zu dem Hackfleisch geben. Leicht köcheln lassen und danach vom Herd nehmen. Wer möchte, kann das Chili con Carne natürlich auch selbst würzen, ich bekomme alleine aber nie die typisch mexikanische Note hin.

 

Chili con Carne Muffins Anleitung 3

Blätterteig-Kreise ausstechen

Als nächstes den fertigen Blätterteig ausrollen und runde Kreise ausstechen. Ich habe dazu einen Dessert- bzw. Servierring mit kleinem Durchmesser benutzt (hier). Grundsätzlich geht es aber auch mit jedem anderen Förmchen oder einem Glas. Die Muffinförmchen in die Muffinbackform setzen und die Blätterteigkreise in die Muffinförmchen geben. Der Teig muss mittig an den Boden gedrückt werden, sodass der Teig sich an die Form anpasst und an den Seiten hochragt.

Anleitung Chili con Carne Muffins

Chili con Carne einfüllen

Nun kann das Chili con Carne in die Förmchen gegeben werden. Dazu reicht ein Esslöffel pro Muffin. Da ich selbst keinen Mais mag, habe ich ihn nachträglich zum Chili con Carne hinzugefügt und so nur einige der Chili con Carne Muffins damit bestückt.

Chili con Carne Muffins Anleitung

Chili con Carne Muffins verschließen

Aus dem zweiten Blätterteig nun wieder Kreise ausstechen und diese als Deckel auf die Muffins setzen. Den Teig an den Rändern etwas andrücken. Da die Deckel etwas kleiner sein sollen, als die ersten Kreise, kann man entweder eine kleinere Ausstechform benutzen oder den Teig etwas überlappen lassen. Bei Blätterteig merkt man das am Ende sowieso nicht mehr.

Chili con Carne Muffins Anleitung 2

Die Backzeit

Die Deckel anschließend mit etwas Eigelb bestreichen und dann für 15-20 min bei 180°C Umluft in den Ofen geben. Fertig sind die köstlichen Chili con Carne Muffins aus Blätterteig.

Fertige Chili con Carne Muffins

Lauwarm und frisch aus dem Ofen genießen

Die Chili con Carne Muffins könnt Ihr entweder direkt aus dem Ofen genießen (vorher etwas abkühlen lassen!) oder kalt servieren. Besonders Fleischliebhaber und Männer werden diesen kleinen Snack lieben. Diese Muffins sind bei den Kollegen sehr gut angekommen.

Chili con Carne Muffins

Chili con Carne Muffins 3

Sicherlich auch eine tolle Idee für den nächsten Männerabend bei Fußball und einem kühlen Bier?

2 Comments

  1. Claudia
    Oktober 9, 2016 / 5:20 pm

    Die Chili con Carne Muffins sehen total lecker aus. Die MUSS ich probieren!

    • Oktober 9, 2016 / 8:27 pm

      Ja, die sind auch suuuuuper lecker <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*