Heißer Apfelpunsch selbst gemacht | Rezept

Auch wenn die Ereignisse gestern Abend in Berlin die Vorweihnachtszeit überschatten und manch einen von uns mit einem mulmigen Bauchgefühl zurücklassen, dürfen wir uns davon nicht unsere Lebensfreude und die Vorfreude auf das Fest der Liebe und des Friedens verderben lassen. Und deswegen gibt es auch heute wieder ein weihnachtliches Rezept für euch – heißer Apfelpunsch für Zuhause.

Auch in schlimmen Momenten das Leben feiern

Ich muss zugeben, dass auch ich ein komisches Gefühl dabei habe, wenn ich mich aktuell an Orten oder Veranstaltungen aufhalte, bei denen sehr viele Menschen versammelt sind. Und immer gerade dann, wenn wieder ein bisschen Gras über ein schreckliches Ereignis gewachsen ist und wir alle wieder langsam zur Normalität zurückkehren, passiert an einem anderen Ort ein weiterer Anschlag und versetzt uns in Angst und Schrecken. Wie soll man damit umgehen, frage ich mich dann. Ich glaube, dass wir uns alle langsam daran gewöhnen müssen, dass es immer irgendwo die Gefahr eines Anschlages geben wird. Auch wenn ich das nur schwer akzeptieren kann. Nicht mehr am öffentlichen Leben teilzunehmen ist keine Alternative. Wir müssen den Terroristen die Stirn bieten. Meine Gedanken sind bei den Opfern, den Familienangehörigen und den Helferinnen und Helfern vor Ort – trotzdem müssen wir auch in den schlimmen Momenten das Leben feiern und dürfen uns nicht einschüchtern lassen.

Ein bisschen Weihnachtsmarkt für Zuhause

Und auch wenn dieser Blogpost mit einem unschönen Thema beginnt, möchte ich auch hier zeigen, dass es weitergehen muss. Dass wir auch weiterhin auf Weihnachtsmärkte gehen und die Vorweihnachtszeit genießen sollten. Und deswegen habe ich auch heute wieder ein weihnachtliches Rezept für euch. Vielleicht auch eine Alternative für alle die, die momentan keine Lust mehr auf Weihnachtsmärkte haben und lieber Zuhause bleiben möchten. Das Rezept für den heißen Apfelpunsch ist total einfach – ihr benötigt nur zwei Zutaten!

1 heißer Apfelpunsch:

  • 250 ml Apfelsaft
  • 1/2 TL Apfelpunsch-Gewürz

Zubereitung:

Den Apfelsaft in der Mikrowelle oder in einem Kochtopf erwärmen. 1/2 TL Apfelpunsch-Gewürz darin auflösen und genießen. Dazu Spekulatiuskekse oder Plätzchen servieren und die restlichen Tage vor Weihnachten genießen.

Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Friedens und ich hoffe sehr, dass wir dieses Jahr überall ein friedliches Weihnachtsfest feiern können. Vielleicht können wir uns mit einem Schluck von diesem leckeren heißen Apfelpunsch ein bisschen Besinnlichkeit zurückholen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*