Die Hochzeitstrends 2018 | Hochzeit

2018 wird unser Hochzeitsjahr – da ist es doch einmal Zeit, einen Blick auf die Trends für diese Saison zu werfen. Ich zeige euch, was wir in diesem Jahr auf Hochzeiten finden werden und worauf ihr euch 2018 bei euren Planungen einstellen solltet. Und außerdem verrate ich, welche davon wir bei unsere Hochzeit im Juli umsetzen werden.

In diesem Artikel habe ich euch die 10 Hochzeitstrends 2017 vorgestellt – einiges davon geht, einiges bleibt. Zum Beispiel der Greenery-Trend wird auch 2018 noch weitergehen. Letztenendes sind meine Tipps alle nur als Inspirationen für euch gedacht. Man kann natürlich auch gegen den Trend entscheiden und die eigene Hochzeit ganz individuell planen. Trotzdem finde ich es schön zu sehen, was 2018 alles so geht. Am Ende des Beitrags verrate ich euch auch, was davon wir bei unserer Hochzeit umsetzen werden.

Glam

Boho oder rustikale Elemente werden 2018 stark zurückgehen. Langsam haben wir uns an den groben Baumstämmen auf den Tischen auch satt gesehen oder? In diesem Jahr wird es wieder glamouröser. Auf Metallic-Elemente können wir, wie auch 2017, auf keinen Fall verzichten.

Farben

Wer 2018 heiraten will, hat es in Sachen Farbauswahl gar nicht mal so einfach. Wer sich gegen die eigene Lieblingsfarbe entscheidet und ein komplettes Farbkonzept umsetzen will, hat in diesem Jahr eine interessante Auswahl, die allesamt voll angesagt sind.

Schwarz

Eine Hochzeit in weiß? Das muss nicht sein. 2018 setzen wir auf die Farbe schwarz bei den Dekoelementen. Gerade in Kombination mit weiß oder metallic wirkt das total elegant.

All white

Ihr findet, dass schwarz an der Hochzeit gar nicht geht und steht voll auf weiß? Dann habt ihr Glück, denn auch Hochzeiten komplett in weiß gehalten sind 2018 im Trend. Hier dürfen es dann auch keine rosa Blüten oder Akzente sein. Diese Konsequenz in der Dekoration finde ich total spannend.

Bunt und knallig

Alte Traditionen – nein danke! 2018 stellen wir die alten Regeln auf den Kopf. Die Blumen- und Tischdekoration kann deshalb auch bunt und knallig werden. Ihr könnt euch für keine Farbe entscheiden? Kein Problem. Mit dem “Bunt und Knallig”-Trend könnt ihr sie einfach alle verwenden. Das ist auf jeden Fall mal etwas anderes, was es so wohl noch nicht allzu oft auf Hochzeiten gab. Übrigens: Mutige Bräute können auch beim Brautkleid 2018 auf Farbe setzen. Hier kommen meine 50 Ideen für Farbige Brautkleider.

Ballons

Der Hochzeitstrend 2017 – Pompons und Lampions wird 2018 garantiert noch weiter umgesetzt. Allerdings können wir uns bald davon verabschieden. Jetzt heißt es wieder: Luftballons. Gerade die Riesen-Luftballons sind 2018 total im Trends. Damit kann man einfach wunderschöne Akzente setzen. Kombiniert mit den Farbtrends von oben ist das ein echter Hingucker.

Süßes

Was auch 2018 bleibt bzw. noch stärker kommen wird, sind die Donut Walls oder Donut Torten, die ich euch hier im letzten Jahr schon vorgestellt habe. Ihr seid keine Donut-Fans? Dann macht ihr in diesem Jahr auch mit dem Dripping Cake alles richtig. Inspiration dazu findet ihr weiter unten im Beitrag auf meiner Pinterest-Wall.

Interaktive Bars

Letztes Jahr hat es schon mit den Candy-Bars angefangen und dieses Jahr geht es weiter. Allerdings mit neuen und frischen Ideen zu euren interaktiven Bars. Wenn ihr es nicht so süß mögt, solltet ihr über eine Salty-Bar nachdenken. Chips, Nüsse, Salzstangen und Co. werden hier ganz dekorativ präsentiert. Gerade in den Abendstunden werden eure Gäste hier sicherlich zuschlagen. Ihr heiratet im Sommer und vermutlich wird es richtig heiß? Dann wäre eine Wasser- oder Limonaden-Bar doch eine Idee. Alternativ geht natürlich auch die Bubbly-Bar. Hier werden Prosecco, Wasser oder Limonade in dekorativen Gefäßen angeboten. Dazu gibt es verschiedene Zutaten (z.B. Limetten, Beeren, Sirup), mit der sich die Gäste ihre Getränke aufpimpen können.

Themenhochzeiten

2018 dreht sich alles um das Motto der Hochzeit. Habt ihr schon eines gewählt? Es ist total toll, wenn man Kleidung, Location und Dekoration auf ein Thema abstimmen kann. Vintage, Great Gatsby oder Disney? Vielleicht habt ihr eine tolle Kennelern-Geschichte, die ihr zum Motto machen könnt. Hier sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass eure Themenhochzeit dann bis ins letzte Detail durchgeplant ist und man das Motto erkennen kann.

Foodtrucks

Seit ein paar Jahren sind Street-Food-Festivals total angesagt. Warum nicht mal auf das konventionelle Buffet oder Menü verzichten und einen eigenen Foodtruck anbieten. Das kommt sicher super gut an. Bedenkt aber die Anzahl und die Vorlieben der Gäste! Habt ihr nur einen Truck, stehen eure Gäste ewig an – das sorgt für miese Stimmung. Auch sollte für alle Geschmäcker etwas dabei sein. Das könnte in der Organisation schwierig werden. Aber wie wäre es zum Beispiel mit einem Eiswagen?

Styling

2018 gibt es auch im Bereich Styling einige neue Highlights. Zum Beispiel ist gerade das Layering beim Hochzeitskleid total angesagt. Hier kombiniert man einen Rock und ein kurzes Oberteil, das sich wie eine Lage (= Layering) über den Rock legt. Inspiration dazu findet ihr auf meiner Pinterest-Wall weiter unten.

Die Brautschuhe sind dieses Jahr – juhu! – flach. Ballerinas und Sandaletten mit Ziersteinen und Satinbändern können ohne schlechtes Gewissen 2018 gegen die High Heels getauscht werden.

Beim Brautstrauß sind einheimische Blumen wieder die Champions. Die Form ist nicht mehr klassisch rund, sondern eher wilder, wie frisch von der Wiese gepflückt.

Perlen kommen wieder. Es muss dabei nicht immer die klassische Perlenkette sein. Denn schmuckmäßig bleiben wir auch in diesem Jahr eher dezent. Aber wie wäre es mit ein paar Perlen im Haar oder am Brautkleid?

Lettering

Namensschilder, Tagesablauf oder Einladungskarten – auch 2018 wird gelettert, was das Zeug hält. Die Bräute 2018 sollten also schon mal üben. Im Netz gibt es zahlreiche kostenlosen Übungsblätter für die Schönschrift. Alternativ helfen euch natürlich auch die Grafikprogramme mit Lettering-Schriftarten weiter. Ich zeige euch hier, wie das auf eurer Einladungskarte aussehen kann.

Schau dir die Hochzeitstrends 2018 auch auf meinem Pinterest-Board an:

 

Welche Hochzeitstrends ich 2018 umsetzen werde

Ich habe euch versprochen, dass ich euch auch ein bisschen was über unsere Hochzeit im Juli verraten werde. Natürlich kann ich euch hier nicht alles zeigen, denn unsere Gäste sollen ja nicht schon vorher über alles Bescheid wissen. Ein bisschen Überraschung muss sein. Natürlich zeige ich euch nach der Hochzeit gerne unsere Fotos. Hier aber eine kleine Checkliste. Fragt gerne in den Kommentaren, wenn ihr hierzu noch mehr wissen möchtet, dann erzähle ich euch gerne in einer Mail mehr dazu.

✔ Lettering

✔ Farbe: schwarz

✔ Flache Brautschuhe

✔ Layering-Look für´s Standesamt

✔ Themenhochzeit: Vintage

✔ Ballons

✔ Glam

 

So und jetzt bin ich gespannt, welche von diesen Trends ihr bei eurer Hochzeit umsetzen werdet. Lasst mir doch einen Kommentar da! Hier findet ihr übrigens alle weiteren Blogartikel zum Thema Hochzeitsplanung.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

4 Kommentare

  1. Februar 26, 2018 / 8:19 am

    Eine tolle Zusammenfassung der Hochzeitstrends 2018! Donut Walls, Vintage und elegante Elemente – darauf wollen wir auch nicht verzichten 🙂

  2. Alessa
    März 6, 2018 / 1:22 pm

    Hallo Vicky, super schöner Beitrag ?
    Aber irgendwie schein ich zu blöd zu sein und bekomm das mit dem Design der Karten irgendwie nicht hin.
    Hast du eine Vorlage verwendet?

    Liebe Grüße

    • Vicky
      Autor
      März 6, 2018 / 4:51 pm

      Danke Alessa, das freut mich.
      Du meinst die DIY-Einladungskarten? Die habe ich tatsächlich selbst gestaltet und keine Vorlage genutzt. Ich verwende dafür das kostenlose Online-Grafik-Tool Canva. Einfach registrieren, die richtige Bildgröße, die du für den Druck brauchst anlegen und alles über Drag & Drop gestalten. Ich habe meine Vorlage in den Beitrag eingefügt, damit du dich optisch daran orientieren kannst, wie es später aussehen könnte.
      Hilft dir das weiter? Ansonsten kannst du mir gerne eine Mail schreiben: info@viktoriawithk.de
      Viele Grüße
      Vicky

  3. Yvonne
    April 18, 2018 / 10:49 pm

    Hey…. Toller Beitrag. Unsere Hochzeit findet im Juni statt und ich hab von allem etwas dabei. Vintage, kupfer, Spitze, viele windlichter, ein paar holzelemente (die tischkarten) und vom farbkonzept wird der grundton Bordeaux, aber mit rosa, pink, blau und lila gemischt und viel grün. Ich bin gespannt…. Lasst es euch gut gehen…. Gruß Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.