200 Ideen für deine Motto- und Themenhochzeit | Der Hochzeitstrend 2018

Drei Monate bis zu unserer standesamtlichen Hochzeit und vier Monate bis zur kirchlichen Trauung. Langsam aber sicher dreht sich bei mir alles nur noch um dieses schöne Thema. Und da ist es doch langsam mal Zeit für einen Moodboard-Beitrag, oder? Ich zeige euch heute über 200 Ideen für eine Motto- oder Themenhochzeit. Klassisch kann ja jeder!

Motto- und Themenhochzeit – der Trend 2018

Ich habe euch ja bereits hier die Hochzeitstrends 2018 vorgestellt. Einer davon ist definitiv die Motto- oder Themenhochzeit. Mit viel Liebe zum Detail lassen sich mit einem perfektem Motto unvergessliche Augenblicke gestalten, die eure Gäste so garantiert noch nicht erlebt haben.

Für alle, die es außergewöhnlich mögen

Themen- und Mottohochzeiten eignen sich für alle Brautpaar, die keine Lust auf 0-8-15 haben und Spaß daran haben, die Feier bis ins kleinste Detail zu planen. Welches Motto sich eignet, hängt dabei ganz vom Brautpaar selbst ab. Gibt es etwas, dass euch verbindet? Habt ihr eine ganz besondere Kennenlern-Geschichte? Gemeinsame Hobbies oder Leidenschaften? Dann solltet ihr genau dieses Thema umsetzen. Denn eine Mottohochzeit sollte immer gut überlegt sein und auch zum Brautpaar passen, damit es authentisch wirkt. Wer vorher nichts mit Superhelden zu tun hatte, muss seine Tischnummern nun bei der Hochzeit auch nicht nach Batman und Co. benennen.

Von Great Gatsby über Musik bis Halloween – jedes Motto geht

Grundsätzlich gilt: Ihr könnt jedes Motto für eure Hochzeit ganz individuell umsetzen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten. Vintage, Boho, Great Gatsby, Weihnachten, Halloween, Film und Harry Potter – das sind nur sieben von über 200 Ideen, die ich für euch gesammelt habe. Von Accessoires über die Torte bis hin zum Gastgeschenk, hier findet ihr alles, was ihr für eure einzigartige Themenhochzeit braucht. Ihr wollt euch erst einmal inspirieren lassen? Dann schaut euch unbedingt mein Pinterest-Board an:

Über 200 Ideen für deine Motto- und Themenhochzeit:

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Kommentare

  1. Kira
    April 4, 2018 / 4:05 pm

    Hallo Vicky,

    ich finde es super, wenn man seine Hochzeit unter ein Motto stellt. Es hilft ungemein bei der Wahl der Dekoration und dem ganzen Drum und Dran. Wichtig finde ich dabei, dass es zum Brautpaar persönlich passt und nicht aufgesetzt wirkt. (Sonst kann es auch in eine Kostümparty abdriften. ;)) Wir hatten haben als Thema Film und die Themenfarbe Türkis genutzt, allerdings in Maßen…

    Einen Eindruck davon bekommst du hier: https://www.pinterest.de/kirasolskitchen/unsere-hochzeit/

    Liebe Grüße,
    Kira

    • April 4, 2018 / 6:32 pm

      Hey Kira,

      ja – Stephan hatte mir schon einmal von eurem Motto erzählt und ich denke seitdem ganz oft daran. Wie du siehst, habe ich das Thema Film auch auf meinem Board untergebracht. Danke für die schöne Inspiration! Und du hast natürlich recht – man sollte es mit dem Motto nicht übertreiben..
      Lass uns mal auf Pinterest vernetzen.

      Viele Grüße
      Vicky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*