Zimtwaffeln | Plätzchen | Weihnachtsrezepte

Für euch habe ich noch einen weiteren Plätzchen-Klassiker  meiner Kindheit verbloggt. Steht ihr auch so sehr auf Zimt wie ich? In der Weihnachtszeit darf bei mir einfach überall Zimt drin sein. Da dürfen Zimtwaffeln in der Keksdose nicht fehlen.

Zimtwaffeln | Plätzchen | Weihnachtsrezepte

Zutaten für Zimtwaffeln für 1 mittlere Keksdose

  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 3 Eier
  • 1-2 EL Zimt
  • Waffeleisen extra für Zimtwaffeln (Plätzchen)

Zimtwaffeln | Plätzchen | Weihnachtsrezepte

Zubereitung der Zimtwaffeln:

Alle Zutaten miteinander vermischen und zu einem Teig kneten. Kleine Kugeln aus dem Teig formen. Die Kugeln in das Waffeleisen geben und ausbacken. Hinweis: Das Rezept gilt für ein Waffeleisen mit Platz für mehrere rechteckige Waffeln. Ansonsten jeweils 1 größere Kugel für ein Waffeleisen für runde Waffeln verwenden. Auskühlen lassen und genießen. Die rechteckigen Zimtwaffeln bleiben recht weich, die runden Waffeln, werden dünn und knusprig.

Übrigens: Hast du schon meine anderen Plätzchen-Rezepte entdeckt. Hier findest du alle Weihnachtsrezepte von Viktoriawithk.

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.