Die große Hochzeits-Checkliste | Alles für eure Planung | Hochzeit

Der schönste Tag im Leben kommt mit großen Schritten auf euch zu. Und euch schwirren bestimmt ebenso viele Fragen im Kopf herum, wie mir. Hab ich alles? An was muss ich denken? Wann plane ich was? Im Internet sucht man vergeblich nach ausführlichen Checklisten, die wirklich hilfreich sind. Zumindest ging es mir so. Deshalb habe ich mich selbst an einer versucht. An dieser Stelle garantiere ich natürlich nicht für Vollständigkeit – es kommt auch immer ein bisschen auf euer individuelles Bedürfnis an.

Mehr als 12 Monate bis zur Hochzeit:       

 Noch 10-12 Monate bis zur Hochzeit:       

  • Rahmen und Motto festlegen – schaut euch meinen Beitrag zu 200 Ideen für deine Motto- und Themenhochzeit an.
  • Budget festlegen
  • Gästeliste erstellen
  • Termin bei der Kirche anmelden
  • Save the Date Karten verschicken
  • Fotograf buchen
  • Musiker/ DJ buchen
  • Videograf buchen

 Noch 8 – 10 Monate bis zur Hochzeit         

  • Caterer buchen, Essen und Getränke planen + Probeessen vereinbaren
  • Trauzeugen fragen  (Schaut euch hier meinen Beitrag zu Wie frage ich meine Trauzeugin? an)
  • Polterabend/Umtrunk planen: Gästeliste & Location, Deko, Essen, Getränke, Musik usw.
  • Brautkleid aussuchen – Gibt es verschiedene Outfits für Standesamt und Kirche?
  • Übernachtung Hochzeitsnacht buchen
  • Hochzeitswebseite erstellen
  • Einladungen bestellen / basteln (Schaut euch hier meinen Beitrag zu DIY-Hochzeitseinladung im Vintage-Stil an)

Noch 6 Monate bis zur Hochzeit         

  • Termin beim Standesamt anmelden | Das geht genau 6 Monate vor eurem gewünschten Termin
  • Ringe kaufen und Ringkissen besorgen
  • Einladungen verschicken
  • Anzug aussuchen – Gibt es verschiedene Outfits für Standesamt und Kirche?
  • Tanzkurs belegen
  • Dekoration, Blumen, Tischdekoration und Brautstrauß planen: Wenn nötig, Dienstleister wie Floristen buchen
  • Hochzeitsreise buchen
  • Hochzeitsauto mieten

Noch 4 Monate  bis zur Hochzeit    

  • Accessoires zum Outfit wählen
  • Hochzeitstorte bestellen
  • Organist/Musiker für die Kirche bzw. das Standesamt finden
  • Erste Überlegungen zum Ablauf der Trauung machen, Lieder und Trauspruch wählen
  • Blumenkinder fragen
  • Brautschuhe kaufen

Noch 2 Monate bis zur Hochzeit  

  • Sitzplan erstellen
  • Rede vorbereiten
  • Probefrisieren/Probe-Make-up + Termin für den Hochzeitstag ausmachen
  • Tagesablauf planen
  • Gästebuch organisieren
  • JGA feiern
  • Webseite mit Tagesablauf updaten
  • Auch Regenwetter einkalkulieren (Schaut euch hierzu auch meinen Beitrag Regen am Hochzeitstag – was tun? an)
  • Kirchenheft/Programmheft organisieren, Freudentränen-Taschentücher, Autoschleifen und Co.  besorgen
  • Traugespräche mit Standesbeamten & Pfarrer führen
  • Stammbuch aussuchen
  • Menükarten drucken
  • Finale Zusagen sammeln

Noch 1 Monat bis zur Hochzeit      

  • Aufgabenverteilung für die Hochzeit machen
  • Kuchenbuffet organisieren
  • Notfalltaschen organisieren
  • Spiele für Erwachsene und Kinder planen
  • Deko fertig machen inkl. Namensschilder & Gastgeschenke
  • Gästezahl an den Caterer mitteilen
  • Anprobetermine, dazu passende Unterwäsche und Schuhe bereithalten
  • Sektempfang Standesamt planen
  • alle Dienstleister briefen
  • Check-In im Hotel klären
  • Hochzeitsanzeige in der Zeitung bestellen
  • Anzug ändern lassen, falls nötig

Kurz vor der Hochzeit       

  • Dokumente für Standesamt und Kirche zurechtlegen
  • Brautstrauß abholen
  • Letzte Anprobe
  • Deko finalisieren, z.B. Helfer organisieren, Blumenkörbchen fertig machen

Nach der Hochzeit    

  • Rechnungen zahlen
  • Fotos mit den Gästen teilen
  • Neuen Namen anmelden und neue Dokumente beantragen (Dazu braucht ihr die Eheurkunde! Mit einer Bestätigung vom Standesamt könnt ihr die neuen Dokumente auch schon vor der Hochzeit beantragen und dann nach der Hochzeit nur noch abholen.)
  • Eheschließung bei Personalabteilung melden
  • Außerdem müsst ihr an folgende Änderungen denken: Person, Reisepass, Führerschein, Krankenkasse, Vermieter, Versicherungen, Mobilfunkanbieter, Stadtwerke usw.
  • neue Mailadresse anlegen
  • Danksagungen verschicken
  • In die Flitterwochen fahren
  • Brautkleid und Anzug reinigen lassen
  • Liste der erhaltenen Geschenke machen
  • Namensschilder an der Haustüre ändern
  • Steuerklasse ändern

Hier fehlt doch was?

Dann lasst mir einfach einen Kommentar da und ich ergänze die Liste!

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.