Pasta mit Avocado-Pesto und Chili-Shrimps | Rezept

Mal wieder was Besonderes kochen, was trotzdem schnell und einfach umzusetzen ist? Dann hab ich heute was für euch! Pasta mit Avocado-Pesto und Chili-Shrimps. Verfeinert wird das Ganze noch durch Feta und Rucola.

Avocado-Pesto und Chili-Shrimps für 2 Personen

  • Pasta ca. 200 g
  • 1 Avocado
  • 1 Stück Feta (100 g)
  • 100 g Schmand
  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas Olivenöl mit Orangengeschmack oder alternativ normales Olivenöl und Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
  • Italienische Kräuter
  • Shrimps
  • Knoblauch
  • Saft einer halben Zitrone
  • Chili-Salz
  • optional: Rucola

Zubereitung

Avocado schälen und in kleine Stücke schneiden. Genauso mit der Zwiebel verfahren. Beides in ein hohes Gefäß geben. Einen Schuss Olivenöl dazugeben und alles gut pürieren. Danach den Schmand hinzufügen und ebenfalls noch einmal pürieren. Danach das Pesto in eine kleine Schüssel umfüllen. Den Feta dazugeben und mit einer Gabel zerkleinern und unter das Pesto mischen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Tipp: Wenn ihr Olivenöl mit Geschmack z.B. Orange verwendet, bekommt das Pesto einen tollen Pepp. Alternativ kann man normales Olivenöl nehmen und dem Pesto noch den Saft einer halben Zitrone hinzufügen.

Pesto beiseite stellen und die Shrimps in der Pfanne anbraten. Gleichzeitig auch die Pasta aufstellen. Die Shrimps mit Knoblauch-Pulver oder frischem Knoblauch, Chiliflocken (alternativ auch Chili-Salz) und dem Saft einer halben Zitrone abschmecken.

Pasta nach der Garzeit abgießen und servieren. Einen Klecks kaltes Pesto auf die Nudeln geben und mit den Chili-Shrimps dekorieren. Optional kann man auch noch Rucola darüberstreuen.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.