Kartoffelsalat mit Pesto Rosso und Basilikum | Rezept

Auch wenn die Grillsaison nun langsam wieder vorbei ist, möchte ich euch trotzdem eines meiner liebsten Salat-Rezepte verraten. Denn Kartoffelsalat geht immer – egal ob zum Grillen oder einfach nur so. Hier kommt das Rezept für Kartoffelsalat mit Pesto Rosso und frischem Basilikum. Es ist eine tolle vegetarische Alternative zu schwäbischem Kartoffelsalat und kommt auch ganz ohne Mayo aus. Zudem ist es blitzschnell zuzubereiten, denn hier muss man die Kartoffel nicht mal schälen oder pellen.

Für den mediterranen Kartoffelsalat benötigt ihr:

  • Babykartoffeln
  • Pesto Rosso
  • Frischen Basilikum
  • Pinienkerne oder alternativ auch Sonnenblumenkerne
  • Salz und Pfeffer
  • Italienische Kräuter

Die gewünschte Menge Kartoffeln waschen und evtl. halbieren. Das kommt ein bisschen auf die Größe an. In Salzwasser garen. Bei Babykartoffeln dauert das ca. 25 min. Größere Kartoffeln brauchen mit Schale länger. Danach abgießen und abkühlen lassen. Die Kartoffeln müssen nicht gepellt werden. Die Kartoffeln in eine Schüssel geben und einige EL rotes Pesto hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Kräutern und dem frischem Basilikum abschmecken. Evtl. Pinienkerne in der Pfanne rösten – die Sonnenblumenkerne können so hinzugefügt werden. Fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.