Käse-Lauch-Hack-Suppe | wärmende Rezepte für den Winter

Dieses Jahr haben wir lange auf den richtig kalten Winter gewartet. Aber auch im Herbst fängt schon die Suppen-Zeit an, weswegen auch bei uns schon Suppe auf dem Speiseplan stand. Heute verrate ich eines meiner Lieblingsrezepte, bei dem es einem schön warm ums Herz wird: Käse-Lauch-Hack-Suppe.

Rezept für ca. 10 Portionen Käse-Lauch-Hack-Suppe:

  • 500 g Hackfleisch
  • 1-2 Stangen Lauch / Porree (je nach Geschmack)
  • 3 Möhren
  • 300 g Champignons
  • 1 Packung Kräuter-Schmelzkäse (je nach Geschmack auch etwas mehr)
  • 1,5 L Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer

So wird die Käse-Lauch-Hack-Suppe zubereitet:

Zuerst die Schnippelarbeit erledigen. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Lauch waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Champignons putzen, Stiel entfernen und entweder in Scheiben schneiden oder vierteln. Gemüsebrühe ansetzen. Hackfleisch mit etwas Fett in einem großen Kochtopf anbraten. Danach Lauch hinzufügen und kurz mit anbraten lassen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Gemüse hinzufügen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Möhren gar sind. Kurz vor Ende der Garzeit den gesamten Schmelzkäse hinzufügen und so lange umrühren, bis sich dieser aufgelöst hat. Je mehr Käse ihr hinzufügt, desto intensiver wird der Geschmack. Noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.