Adventstiramisu mit Himbeeren | Weihnachtsrezepte

Ihr merkt schon, Tiramisu steht bei mir ganz oben auf der Nachtisch-Liste. Warum? Weil es super einfach zu machen ist, gut vorbereitet werden kann und so viele unterschiedliche Varianten zulässt. Deshalb möchte ich euch heute auch noch das Adventstiramisu mit Himbeeren vorstellen.

Zutaten für eine große Auflaufform (kann auch in mehrere kleine Dessertgläser verteilt werden)

  • 300g Schlagsahne
  • 400 g Mascarpone
  • 400 g Quark
  • 160 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 300 g Gewürzspekulatius
  • 650 g Himbeeren TK

Zubereitung Adventstiramisu mit Himbeeren

Himbeeren am besten über Nacht auftauen lassen. Sahne schlagen. Mascarpone, Quark, Zucker und Vanillezucker vermischen und unter die Sahne heben. Spekulatius bröseln, z.B. in eine Plastiktüte geben und mit dem Kochlöffel klein klopfen.

Danach kann geschichtet werden. Zum Beispiel in dieser Reihenfolge: Spekulatiusbrösel (grob), Creme, Himbeeren, Creme, Brösel (fein). Die Reihenfolge ist beliebig.

Die Creme sollte mehrere Stunden kaltgestellt werden, damit alles gut durchziehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.